[GA]-Minecraft | "Server - Gesetzbuch" {GAMCGB}

Präambel:

Wir möchten eine Gaming-Community formen, welche sich achtet, das Spiel eines jeden anderen ergänzt und fördert. Wir möchten, ein freundliches Miteinander unter allen Mitgliedern gewährleisten und die „[GA]-Community“, die „[GA]-Gameserver“, den „[GA]-Teamspeak” sowie das „[GA]-Forum” vor Äußeren und Inneren negativen Einflüssen und Entscheidungen schützen. Unsere Regelwerke/Informationsdokumente dienen dem Zweck dieses Ziel zu erreichen. Jedes Mitglied hat sich eigenständig über die Veränderungen in den Regelwerken zu informieren. Sobald unsere Regelwerke/Informationsdokumente verändert werden, treten die geltenden veränderten Bestimmungen mit sofortiger Wirkung nach der Veränderung in Kraft.

Der „Ga-Gaming Minecraft-Server“ hält sich an die Vorgaben des „International Committee for the Age-Appropriate Use of Computer Games by Minors“ sowie den in Deutschland geltenden Bestimmungen, überwacht von der „Kommission für Jungendmedienschutz“ und erfüllt somit international sowie national die Voraussetzungen des virtuellen Hausrechts zur fachgerechten Betreuung von minderjährigen ab 6 Jahren auf unserem Server.
Lesen Sie hier mehr: https://usk.de/alle-lexikonbegriffe/kommission-fuer-jugendmedienschutz/

Artikel 1:      Allgemeine Serverregeln

Abs.1;    Kaskadierende Bestimmungen
§1.0; GAComGB: Alle sich im Forum unter ga-gaming.de befindlichen Bestimmungen und Verbote, definiert in Art.1- Art.4 des Community-Gesetzbuch finden automatisch Anwendung auf den Minecraft-Server der GA-Multigaming-Community und werden auf dem Minecraft-Server bei Verstoß mit dem Strafmaß der GA-Richtlinien geahndet.

Abs.2;    Allgemeine Bestimmungen;
§1.0; Automatische Farmen;
Automatische Farmen mit und ohne Redstone sind prinzipiell außerhalb der Farmwelt & Nether gestattet, benötigen aber zuvor eine Genehmigung der Projektleitung, dem GA-Support oder einem zuständigen Projektmoderator.
§2.0; Bäume abholzen;
Bäume gilt es auf allen Welten beim Abbau vollständig abzuholzen.
§3.0; Minecart-Strecken;
über 150 Blöcke benötigen eine Genehmigung von der Projektleitung.
§4.0; PVP;
Ist in der Farmwelt und im Nether gestattet. Wer im PvP nicht sterben möchte, hat das PvP zu meiden. Spielerfallen sind im PvP erlaubt. Das Verschaffen von Taktischen und/oder Kämpferischen Vorteilen mit Enderperlen oder Chorusfrüchten ist gestattet.
§5.0; Redstone;
-Konstruktionen sind in der Stadt sowie in Freebuild gestattet, benötigen aber vorab eine Genehmigung durch ein Vollmitglied des GA-Supports mit der Spezialisierung Minecraft, dem Projektleiter oder einem qualifizierten Projektmoderator. Redstone-Konstruktionen müssen zur Genehmigung einen An/Aus-Schalter haben und dürfen nur im Beisein des Spielers aktiv genutzt werden.
Verbote zu Redstone Schaltungen findest du in Abs.3;§8.0,
§6.0; Handel;
Unter Spielern ist erlaubt.
§7.0; Umweltschutz;
Jeder Spieler ist dazu angehalten unsere Welten schön zu hinterlassen und diese nicht zu verunstalten.
§8.0; Redstone; -
Konstruktionen dürfen nicht, solange sie nicht aktiv genutzt werden aktives Redstone besitzen. Hierzu gehören aktivierter Redstone-Staub, Redstone-Fakeln usw.
§9.0; Große Bauten;
Wir behalten uns vor, sehr große Farmen, MobSpawner-Konstruktionen oder ähnliche Bauten, die die Serverperformance und damit das Spielerlebnis aller negativ beeinflussen, zu verbieten oder zu verändern.
§10.0; Items; die im Spiel nicht über den regulären Weg gecrafted werden können, werden von Admins entfernt. Items die ihr bei Events, Gewinnspiele etc. erhalten habt, sind davon nicht betroffen. Also Spielerköpfe, Harnische & Co.
§11.0; AFK; (= abwesend) rumstehen ist grundsätzlich erlaubt, solange es dadurch nicht zu Lags kommt.
§12.0; Inaktive Spieler; Die Projektleitung behält sich vor jegliche Bauten von Spielern, welche zu lange als Inaktiv eingestuft sind, zu löschen zu verändern oder in andere Welten zu verschieben.

Abs.3;   Allgemeine Verbote;
§1.0; Zweitaccounts;
sind verboten.
§2.0;
Client-Modifikationen; solange nicht mit der Projektleitung abgestimmt, sind verboten. Hierzu zählen auch Bots und alle anderen unerlaubten Spielvorteile.
§3.0; Griefen;
ist verboten.
§4.0; Schriftzüge & Logos; welche schweben, sind verboten. Auf dem Boden befindliche müssen vorher genehmigt werden.
§5.0; Skins; 
Nackt-Skins, Hitler-Skins und andere nicht jugendfreie Skins sind verboten.
§6.0; Echtgeld; Der Handel mit Echtgeld gegen Spielinhalte oder Vorteile jeder Art ist verboten.
§7.0; Glücksspiel; Jeder Art ist verboten.
§8.0; Schaltkreise;
a.)
Sehr große serverlastige Redstoneschaltungen sind verboten.
b.) Lange Trichterketten mit mehr als 10 Trichtern sind verboten.
c.) Itemstaus in Trichtern sind verboten. Bei Unfällen, müssen Trichter umgehend geleert werden.
d.) Kakteenfarmen, mit mehr als 1.000 Kakteen sind verboten.
e.) Farmen welche sich selbst aktivieren, (etwa durch Lichtsensor etc.) sind verboten.
§9.0; Handel;
a.) Spieler dürfen ihre Items nicht teurer an Spieler verkaufen oder günstiger von Spielern ankaufen als der angegebene Verkaufspreis im Servershop.
b.) Spieler dürfen beim Handeln keine anderen Spieler betrügen. Beispiel: Geld nehmen und Item nicht übergeben und umgekehrt.
10.0; TPA-Falle; Das Teleportieren von Usern ohne deren Wissen ins PvP ist untersagt. Sollte es unumgänglich sein, so muss der zu teleportierende User darauf hingewiesen werden, dass er den PvP betritt und seine Zustimmung geben. Ein durch TPA-Anfrage wissentlich oder unwissentlich ins PvP teleportierter User, darf nicht unmittelbar im PvP angegriffen werden. Wird dieser im PvP angegriffen, so handelt es sich um den Tatbestand einer TPA-Falle.
§11.0; Spawn; Das Ausschachten von Untiefen direkt am Spawn der Farmwelt, dem Nether & im Freebuild sowie das blockieren von Spielern, welche den Spawn verlassen möchten, ist verboten. Der Versuch ist strafbar.
§12.0; Redstone;
-Konstruktionen sind in der Farmwelt & Nether verboten.
§13.0; Leuchtfeuer;
sind in der Farmwelt & Nether verboten.
§14.0; Camping;
a.) Das Campen am Spawn der Farmwelt, dem Nether & im Freebuild um andere Spieler ins PVP zu zwingen ist verboten.
b.) Das Spawn-Killen von Spielern an Homes oder Betten ist verboten.
§15.0; Sprache; Die Serversprache ist Deutsch, andere Sprachen sind verboten.
§16.0; Betrug; Es ist verboten sich als Teammitglied auszugeben.
§17.0; Chat-Themen; Der öffentliche Diskurs über die Themenbereiche Politik und Religion sind auf dem Server verboten.

Abs.4;   Stadt;
§1.0; Plots;
Jeder User ist für sein Plot selbst verantwortlich.
§2.0; Homes; Das Setzen von Homes auf Pltos von anderen Spielern sit ohne die Zustimmung des Besitzers verboten.

Abs.5;   Freebuild;
§1.0; Spawn;
Das Ausschachten von Untiefen direkt am Spawn der Farmwelt, ist verboten. Der Versuch ist strafbar.
§2.0; Gebietssicherungen;
Um sich im Freebuild sein Gebiet sichern zu lassen, darf sich an den Support den Projektleiter oder an einen qualifizierten Projektmoderator gewendet werden.
§3.0; Abstände; zu anderen Spielern sollten beim Bau geachtet werden. Der Mindestabstand liegt bei 600 Blöcken.

Artikel 2:      Direkte Banngründe
(H=Hour, D=Days, W=Weeks, Y=Years, Perm=Permanent,)

Abs.1;  §99; Folgende Dinge führen direkt zu einem Ban oder Konsequenz mit nachstehender Mindestbanlänge oder Mindestaktivität des Supporters. Höhere Strafen sind sehr wahrscheinlich: (H=Hour, D=Days, W=Weeks, Y=Years, Perm=Permanent, Del=Delete,)

R1: Zweitaccount, R2: Clientmodifikation, R3: Griefen, R4: Schriftzüge, R5: Skins, R6: Echtgeld, R7: Glücksspiel, R8: Schaltkreise, R9: Handel